NEWS     TERMINE & VERANSTALTUNGEN     TURNIERKALENDER     BILDERGALERIE

 



Stadionstr. 1
6020 Innsbruck
Tel. 0512 935600,
FAX 0512 935601
info@pferdesport-tirol.at

ZVR Nr. 214 181 190

Bankverbindung:
BTV
IBAN:
AT27 1600 0001 0303 9762
BIC:
BTVAAT22

Erfolgreiche Tiroler in Oberösterreich und Kärnten

Vom 12.-14.April starteten viele Tiroler SpringreiterInnen in die Freilandsaison 2013. Am CSN-B in Ranshofen gingen neben zahlreichen Platzierungen sogar einige Siege auf das Konto der TirolerInnen. So trumpfte Susann Volkmann gleich mit zwei Siegen in beiden Standard A Springen der R1 ReiterInnen auf und holte sich die ersten Plätze auf ihrer „Quantana W“.

Im Standard LM vom Freitag ließ Daniel Sonnberger auf seiner schnellen „Lucky Lou 19“ 65 KonkurrentInnen hinter sich, am Samstag siegte er im gleichen Bewerb erneut mit dem 10-jährigen Hengst „Canon 2“.

Den Finalbewerb vom Samstag, eine Standardspringprüfung der Klasse M,  konnte Christoph Nothegger auf dem Warmblutwallach „Fürst Flexus“ für sich entscheiden.

Am letzten Tag bewies Hannah Palma im Standard L für R1 ReiterInnen Nervenstärke und setzte sich mit ihrer braunen Stute „Kira 21“ an die Spitze.

Der S* Grand Prix von Ranshofen wurde von neun TeilnehmerInnen in einem Stechen entschieden, wobei nur fünf davon auch im Stechparcours fehlerfrei blieben. Nach Helmut Schönstetter (GER), sauste Christoph Obernauer auf seinem Routinier „Landiego“ am schnellsten durch die Bahn und holte sich in 45,24 Sekunden Rang zwei. Eine weitere Platzierung ging mit Rang 7 und zwei Abwürfen im Stechen an Anna Rantner auf „Inspector Gadget“.

So manchen Tiroler zog es am gleichen Wochenende auf den Ranftlhof nach Kärnten, der von Springass Dieter Köfler geführt wird.

Im Großen Preis konnte dabei ein Neuzugang des Tiroler Teams punkten:

Platz fünf für Fritz Kogelnig jun. und seine „Wikita“!

Wir gratulieren allen TirolerInnen recht herzlich und freuen uns auf weitere tolle Ergebnisse!