NEWS     TERMINE & VERANSTALTUNGEN     TURNIERKALENDER     BILDERGALERIE

 



Stadionstr. 1
6020 Innsbruck
Tel. 0512 935600,

info@pferdesport-tirol.at

ZVR Nr. 214 181 190

Bankverbindung:
BTV
IBAN:
AT27 1600 0001 0303 9762
BIC:
BTVAAT22

News

Springkurs Thomas Burger, 20. – 21. Juni 2020

Vom 20. – 21. Juni 2020 findet im Stall Burger-Wachs ein Springtraining mit Thomas Burger statt.

Info und Anmeldedaten siehe Ausschreibung: Springkurs_TomBurger_06.2020


Springkurs Roland Wachs, 27. – 28. Juni 2020

Springkurs mit Roland Wachs für Norikerpferde (und andere) auf der Reitanlage in Seefeld.

Anmeldemodalitäten und Infos siehe Ausschreibung: Kursausschreibung Springen R.Wachs


Springtraining Janine Berger – 6.-7. Juni 2020

vom 6.-7. Juni 2020 findet auf dem Freiplatz des Pferdesportzentrums Aldrans ein gefördertes Springtraining mit Janine Berger statt.

Kurs abgesagt!


Generalversammlung Tiroler Pferdesportverband

Die für den 17. April 2020 geplante Jahreshauptversammlung ist aufgrund der Corona-Maßnahmen abgesagt und wird voraussichtlich erst im Herbst 2020 stattfinden können! Der neue Termin wird rechtzeitig veröffentlicht, die Einladungen gehen an alle Vereine.


Artikel in der Pferderevue

Die Pferderevue hat online einen aktuellen Artikel über Stallsperren etc. veröffentlicht.
Siehe folgender Link: https://www.pferderevue.at/aktuelles/recht/2020/03/tallsperren–auszugsverbote–was-rund-ums-pferd-erlaubt-ist-und-.html

 


Maßnahmen Coronavirus

Empfehlung des Tiroler Pferdesportverbands zur
Versorgung von Pferden in Einstellbetrieben während der Ausgangssperre (PDF)

Liebe PferdebesitzerInnen,

die Tiroler Landesregierung hat am 15. März 2020 eine Ausgangssperre verordnet. Grundlage für diese Verordnung bildende verkehrsbeschränkenden Maßnahmen nach dem Epidemie-Gesetz von1950. In diesem Gesetz gibt es auch Ausnahmeregelungen:

Eine Handlung zur Versorgung von Tieren ist erlaubt.

Ich erlaube mir als Präsident des Tiroler Pferdesportverbandes eine Empfehlung zu geben, um das Ansteckungsrisiko für Menschen in Reitställen möglichst auszuschließen:

  • Es sollten in Einstellbetrieben nicht mehr als fünf BesucherInnen gleichzeitig anwesend sein.
  • Jede/r Pferdebesitzer/in oder Verantwortliche/r sollte in Einstellbetrieben nicht mehr als eine Stunde täglich pro Pferd zur Versorgung, Bewegung und Verabreichung von Medikamenten verbringen.
  • Den StallbesitzerInnen wird empfohlen, eine Planung für Besuchszeiten bei den Pferden vorzunehmen, sodass gewährleistet ist, dass sich zu keinem Zeitpunkt mehr als fünf Besucher im Reitstall aufhalten.

Wir verstehen und akzeptieren alle Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus und hoffen, dass sich die Lage durch dies gesetzten Schritte rasch verbessert. Ich bitte alle Pferdebesitzer/innen nur Maßnahmen zu setzen, die für die Tiergesundheit absolut notwendig sind.

Mit besten Grüßen und großer Hoffnung auf Besserung,

Mag. Klaus Haim
Präsident des Tiroler Pferdesportverbandes

Fritzens, 15. März 2020

 


« Vorherige Seite« Ältere Einträge Neuere Einträge »Nächste Seite »